Auf den Sömen

Auf den Sömen
Die Tour auf den Sömen stellt eine noch nicht ganz so überlaufene Alternative zu den Lüsener Paradeskitouren wie Lampsenspitze, Zischgeles und Schöntalspitze dar. Die weite Mulde des Kuhgrübls bietet ebenfalls ein tolles Abfahrtsgelände. Ab der Juifenaualm erfolgt die Abfahrt auf der Rodelbahn. Die Tour kann als mäßig lawinengefährdet bezeichnet werden. Generell sollte man aber eine gute Schneelage abwarten, da das Gelände teilweise relativ steinig ist. Wir starten unsere Tour am kostenpflichtigen Parkplatz zur Juifenaualm (Anreise auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln möglich). Wir folgen der präparierten Rodelbahn, bis nach der ersten Rechtskehre der Sommerweg links abzweigt. Dieser führt uns relativ flott durch den Wald aufwärts. Dabei queren wir drei mal die Rodelbahn. Später folgen wir dieser in einer längeren Querung nach Norden zur Juifenaualm (am Ende kann über freie Wiesen abgekürzt werden). Von dort nahezu eben nach Süden an einem Almhüttchen vorbei mit leichtem Höhenverlust ins untere Kuhgrübl. In einer Linkskehre der Rodelbahn auf ca. 1.840 m kann man eventuell auch links des Grabens direkt nach Osten aufsteigen und kommt direkt beim erwähnten Almhüttchen raus. Diese Variante erfodert etwas Orientierungssinn, am besten nur bei vorhandener Spur). Im Kuhgrübl mittig aufwärts immer unter 30° bleibend. Ab ca. 2.400 schwenkt man leicht nach Westen und quert zum Nordwestrücken hinaus. Auf diesem oder rechts davon im häufig abgeblasenen oder windverpressten Gelände zum Gipfel (2.798 m) mit weitreichender Aussicht auf die Sellrainer Gletscherberge, bis zum Großvenediger und den Dolomiten. Die Abfahrt folgt im Wesentlichen dem Aufstiegsweg. Bei entsprechenden Bedingungen kann man auch bald den Nordwestrücken verlassen und direkt nach Norden ins Kuhgrübl einfahren. Unterhalb der aussichtsreich gelegenen Juifenalm (Einkehrmöglichkeit!) folgen wir der Rodelbahn zum Parkplatz.

Details

Startort Sellrain
Länge 7
Dauer 04:30 h
Höhenmeter 1407
Höchster Punkt 2798
Niedrigster Punkt 1429
Einkehrmöglichkeit
Lawineninfo Lawineninfo für Tirol
Geeignete Monate
Jan - Apr:geeignet
Dez :witterungsbedingt
Schwierigkeit

Karte

70107

Weitere Informationen

Höhenprofil

Tut uns leid. Wir konnten keine Wettervorhersage für diesen Ort ermitteln.
Erste Blicke auf die bekannten Praxmarer SkitourengipfelDas Abfahrtsgelände des KuhgrüblsAm aussichtsreichen NordwestrückenBlick aufs InntalDer benachbarte Rote Kogel Blick aufs InntalKuhgrüblDie einladende Juifenaualm

Die Verwendung der Daten hat eigenverantwortlich zu erfolgen. Vor dem Start der Tour sind die örtlichen Gegebenheiten wie Pistensperrungen, Lawinensituation und weitere Faktoren zu beachten. Den Anweisungen von Personal vor Ort ist unbedingt Folge zu leisten. Die Daten dürfen zum privaten Gebrauch verwendet und weitergegeben werden. Die Daten sind urheberrechtlich geschützt. Es ist nicht gestattet, die Daten auf kommerziell betriebenen Webseiten oder Tauschplattformen anzubieten noch daraus kommerzielle Produkte zu entwickeln.