Westliche Schöberspitze

Westliche Schöberspitze
Die Skitour beginnt beim Parkplatz hinter den Höfen im Wildlahnertal und es geht vorbei an einigen Stadeln steil über freie Flächen hinauf und durch ein Gatter. Dem Lawinenstrich folgt man nun auf der linken Seite nach oben und quert anschließend einen Lärchenwald in südlicher Richtung. Man folgt den Markierungen durch den lichten Wald und quert anschließend die Ausläufer der Schönlahnerspitze. Nun bewegt man sich auf den Westhang zu und überwindet diese Steilstufe bis der Ramsgrubnersee erreicht wird. In einer Rechtskurve wird nun ein Kar angesteurt und es geht einen steilen Hang bis zur Scharte hinauf. Je nach Schneeverhältnissen stellt man hier sein Skidepot auf und geht zu Fuß hinauf oder man steigt mit den Skiern bis zur westlichen Schöberspitze auf.  Die Abfahrt erfolgt entlang der Aufstiegsspur.

Details

Startort Schmirn
Länge 9
Dauer 02:45 h
Höhenmeter 107
Höchster Punkt 2562
Niedrigster Punkt 1524
Lawineninfo Lawineninfo für Tirol
Schwierigkeit

Karte

70218

Weitere Informationen

Höhenprofil

Tut uns leid. Wir konnten keine Wettervorhersage für diesen Ort ermitteln.

Die Verwendung der Daten hat eigenverantwortlich zu erfolgen. Vor dem Start der Tour sind die örtlichen Gegebenheiten wie Pistensperrungen, Lawinensituation und weitere Faktoren zu beachten. Den Anweisungen von Personal vor Ort ist unbedingt Folge zu leisten. Die Daten dürfen zum privaten Gebrauch verwendet und weitergegeben werden. Die Daten sind urheberrechtlich geschützt. Es ist nicht gestattet, die Daten auf kommerziell betriebenen Webseiten oder Tauschplattformen anzubieten noch daraus kommerzielle Produkte zu entwickeln.