Hochwannig

Hochwannig
Frühjahrsklassiker in den Mieminger Alpen. Von der Talstation des Marienbergjoch geht es per Lift oder am Rand der Piste hinauf bis zur Sunalm. Von hier oben fahren wir einige Meter hinab bis zum Schlepplift und steigen von hier in westlicher Richtung hinauf in das breite Kar des Hochwannig. Ab einer Höhe von 2100m wird der Anstieg deutlich steiler und enger. Die letzten Meter zum Grat sind je nach Schneeverhältnissen problematisch.

Details

Startort Ehrwald
Länge 8
Dauer 04:00 h
Höchster Punkt 2463
Niedrigster Punkt 1012
Einkehrmöglichkeit
Lawineninfo Lawineninfo für Tirol
Schwierigkeit
Status Geöffnet
Öffnungszeiten
Mo20.11.2017 Geöffnet
Di21.11.2017 Geöffnet
Heute22.11.2017 Geöffnet
Morgen23.11.2017 Geöffnet
Fr24.11.2017 Geöffnet
Sa25.11.2017 Geöffnet
So26.11.2017 Geöffnet

Karte

19435

Weitere Informationen

Höhenprofil

Tut uns leid. Wir konnten keine Wettervorhersage für diesen Ort ermitteln.

Schneeinfo für Biberwier - Marienberg

Allgemeine Informationen
Schneebericht unbekannt
Schneefall 0 in den nächsten 24 Stunden
Letzter Schneefall 0000-00-00
Schneetelefon +43 (0) 5673 3329
Entfernung zur Tour 0
Website Biberwier - Marienberg
E-Mail info@zugspitzarena.com
Berg
Höhe 1789m über NN
Schneetiefe auf Piste 0
Schneeinfo auf Piste 0
Schneetiefe neben Piste 0
Schneeinfo neben Piste 0
Tal
Höhe 1000m über NN
Schneetiefe auf Piste 0
Schneeinfo auf Piste 0
Schneetiefe neben Piste 0
Schneeinfo neben Piste 0
Quelle
Quelle Schneeberichte von Skiinfo
Aufstieg über die Piste vom MarienbergjochNoch ist recht wenig los...Kurz unterhalb der SunnalmRichtung Marienbergjoch unterwegsDas Ziel im BlickRückblick zur Zugspitze und SunnalmLangsam wird es steilerDas Kar wird zum Gipfel hin immer steilerBlickrichtung ZugspitzeDie letzten Meter zum GipfelHier müssen die Verhältnisse passenBlick vom Gipfel zur ZugspitzeFast optimale VerhältnissePasst!!!Wir haben den frischen Powder!Die Nachzügler und Langschläfer

Die Verwendung der Daten hat eigenverantwortlich zu erfolgen. Vor dem Start der Tour sind die örtlichen Gegebenheiten wie Pistensperrungen, Lawinensituation und weitere Faktoren zu beachten. Den Anweisungen von Personal vor Ort ist unbedingt Folge zu leisten. Die Daten dürfen zum privaten Gebrauch verwendet und weitergegeben werden. Die Daten sind urheberrechtlich geschützt. Es ist nicht gestattet, die Daten auf kommerziell betriebenen Webseiten oder Tauschplattformen anzubieten noch daraus kommerzielle Produkte zu entwickeln.