Sonnspitze

Sonnspitze
Die Skitour beginnt am Parkplatz vor dem Auracher-Wildpark auf 1045 m Seehöhe. Taleinwärts folgt man dem Wildalmgraben auf der Rodelbahn bis man beim Schild "Gebra" bzw. "Bischof" ankommt. Hier steigt man links entlang der Spur über steiles Gelände über die Niederwildalm bis zur Hochwildalmhütte auf 1557m auf. Nun hält man sich rechts bis zum Bachgraben, der an einer flachen Stelle überquert wird. Die Tour geht weiter nach rechts und man quert die Hänge des Schotting. Weiter geht es durch einen lichten Wald in freies Gelände unterhalb des Gipfels. Von Süden über den Kamm erfolgt der letzte Gipfelanstieg zum höchsten Punkt der Tour.  Die Abfahrt erfolgt zunächst entlang der Aufstiegsspur bzw. die Hänge Richtung Henlabjoch hinab. Es geht entweder weiter entlang der Aufstiegsspur oder über ein Almgelände, weiter durch einen lichten Wald bis in den Graben hinunter, bis man wieder beim Forstweg ankommt, der uns zurück zum Ausgangspunkt der Tour führt.

Details

Startort Aurach bei Kitzbühel
Länge 6
Dauer 02:30 h
Höhenmeter 1022
Höchster Punkt 2055
Niedrigster Punkt 1054
Lawineninfo Lawineninfo für Tirol
Schwierigkeit

Karte

70247

Weitere Informationen

Höhenprofil

Tut uns leid. Wir konnten keine Wettervorhersage für diesen Ort ermitteln.

Die Verwendung der Daten hat eigenverantwortlich zu erfolgen. Vor dem Start der Tour sind die örtlichen Gegebenheiten wie Pistensperrungen, Lawinensituation und weitere Faktoren zu beachten. Den Anweisungen von Personal vor Ort ist unbedingt Folge zu leisten. Die Daten dürfen zum privaten Gebrauch verwendet und weitergegeben werden. Die Daten sind urheberrechtlich geschützt. Es ist nicht gestattet, die Daten auf kommerziell betriebenen Webseiten oder Tauschplattformen anzubieten noch daraus kommerzielle Produkte zu entwickeln.