Lärchkogel-Eiblkogel

Lärchkogel-Eiblkogel
Ausgangspunkt ist der Parkplatz Zechnerboden in der Lobming (für die Zufahrt sind sehr oft Schneeketten erforderlich). Gemütlich geht es dann in südliche Richtung den Forstweg entlang in Richtung Zechnerboden. Auf dem Weg benützt man die meiste Zeit über die angelegte Rodelbahn. Auf dem Zechnerboden zweigt man schließlich nach Westen ab und gelangt nach dem kurzen Hüttenanstieg zur Zechneralm (im Winter nicht bewirtschaftet) Nach einem kurzen steileren Stück geht es den lang gezogenen Rücken zuerst in südwestliche und dann in südliche Richtung zum Gipfel des Lärchkogel. Abfahrt wie Anstieg bis in den Zechnerboden, wo man wieder die Felle aufzieht und in Richtung Südosten vorerst auf den Kreuzsattel gelangt. Immer in Richtung Nordosten haltend, gelangt man schließlich auf den Gipfel des Eiblkogels. Die Abfahrt vom Eiblkogel erfolgt in westliche Richtung und man gelangt wieder auf die Forststraße (Rodelbahn) und in nördliche Richtung geht es zurück zum Ausgangspunkt.

Details

StartortSt. Stefan/Leoben
Länge14
Dauer04:00 h
Höhenmeter1245
Höchster Punkt1910
Niedrigster Punkt1099
LawineninfoLawineninfo für Steiermark
Schwierigkeit

Karte

1793

Weitere Informationen

Höhenprofil

Tut uns leid. Wir konnten keine Wettervorhersage für diesen Ort ermitteln.

Schneeinfo für Gaberl - Stubalpe

Allgemeine Informationen
Schneeberichtunbekannt
Schneefall0 in den nächsten 24 Stunden
Letzter Schneefall0000-00-00
Schneetelefon-
Entfernung zur Tour25.4
Website Gaberl - Stubalpe
E-Mail office@gaberl.at
Berg
Höhe1700m über NN
Schneetiefe auf Piste0
Schneeinfo auf Piste0
Schneetiefe neben Piste0
Schneeinfo neben Piste0
Tal
Höhe1200m über NN
Schneetiefe auf Piste0
Schneeinfo auf Piste0
Schneetiefe neben Piste0
Schneeinfo neben Piste0
Quelle
QuelleSchneeberichte von Skiinfo
Parkplatz ZechnerbodenZiel der RodelbahnStart der RodelbahnZechnbodenZechneralmLärchkogelKreuzsattelSteinmandlEiblkogel

Die Verwendung der Daten hat eigenverantwortlich zu erfolgen. Vor dem Start der Tour sind die örtlichen Gegebenheiten wie Pistensperrungen, Lawinensituation und weitere Faktoren zu beachten. Den Anweisungen von Personal vor Ort ist unbedingt Folge zu leisten. Die Daten dürfen zum privaten Gebrauch verwendet und weitergegeben werden. Die Daten sind urheberrechtlich geschützt. Es ist nicht gestattet, die Daten auf kommerziell betriebenen Webseiten oder Tauschplattformen anzubieten noch daraus kommerzielle Produkte zu entwickeln.