Kreuzberg

Kreuzberg
Eher selten besuchte Tour im Schigebiet der Planneralm auf drei Zweitausender südlich vom Plannerkessel. Diese eher leichte Tour führt uns abseits der überlaufenen Skirouten von der Piste über den Großen Rotbühel nach Süden über den Plannerkessel hinaus zur Hintergullingspitze und dann einsam weiter zum Kreuzberg. Die Tour kann aufgrund der Starthöhe meist noch bis nach Ostern ausgeführt werden, wenn die Schisaison schon zu Ende ist. Startpunkt der Tour: Oberer Parkplatz Planneralm, links der Straße. Vom Parkplatz 1575 m kurz auf der Straße, dann links und sofort rechts auf die Piste 7 und bergauf zur Bergstation des Gläserbodenlifts ca. 1950 m. Hier links und unterhalb des Rotbühels auf 1990 m hinauf. Abfellen und zum Plientensattel 1902m hinab. Die Hintergullingspitze lassen wir rechts liegen und wir queren die Ostflanke bis zum Kamm südlich des Gipfels und erreichen diesen auf ca. 2025 m. Wieder kurz hinab auf den Sattel zu und je nach Schneelage (im April) eventuell zu Fuß bis zum Sattel auf rund 1895 m und in 20 Minuten zum selten besuchten Gipfel des Kreuzberges 2045 m hoch. Rückweg: Zurück in den Sattel 1895 m, von dort hinauf zum Schidepot (falls erforderlich gewesen) und rasch hinauf zum Gipfel der Hintergulling Spitze 2054 m. Wieder abwärts zum Plientensattel fahren, anfellen und Aufstieg zu Großen Rotbühel 2019m, den wir beim Hinweg ausgelassen haben. Vom Rotbühel kurz westlich zur Liftstation und dann ausschließlich auf der Piste 7a und 7 hinab zur Planneralm und auf der Straße zum Parkplatz

Details

Startort Planneralm
Länge 9
Dauer 00:00 h
Höhenmeter 932
Höchster Punkt 2051
Niedrigster Punkt 1578
Lawineninfo Lawineninfo für Steiermark
Geeignete Monate
Feb - Apr, Dez :geeignet
Schwierigkeit

Karte

87363

Weitere Informationen

Höhenprofil

Tut uns leid. Wir konnten keine Wettervorhersage für diesen Ort ermitteln.

Die Verwendung der Daten hat eigenverantwortlich zu erfolgen. Vor dem Start der Tour sind die örtlichen Gegebenheiten wie Pistensperrungen, Lawinensituation und weitere Faktoren zu beachten. Den Anweisungen von Personal vor Ort ist unbedingt Folge zu leisten. Die Daten dürfen zum privaten Gebrauch verwendet und weitergegeben werden. Die Daten sind urheberrechtlich geschützt. Es ist nicht gestattet, die Daten auf kommerziell betriebenen Webseiten oder Tauschplattformen anzubieten noch daraus kommerzielle Produkte zu entwickeln.