Hochschwung von Norden

Hochschwung von Norden
Die Tour beginnt beim Zeiser in Oppenberg. Zunächst gehen wir eine leicht ansteigende Wiese hinauf bis wir in den Wald eintauchen. Wir überqueren den Bach und steigen in Spitzkehren auf zu einer Waldlichtung. Einen Holzschlag folgen wir in östlicher Richtung bis wir auf eine Forstraße kommen. Diese folgen wir bis zur Möderingalm. Wir steigen auf einen Rücken auf, dann nach rechts über einen Bach und weiter in südöstlicher Richtung auf einen Kamm. Diesen folgen wir und kommen zum abgeblasenen Gipfel. Die super Abfahrt wählen wir etwas nördlich der Aufstiegsspur bis zur Möderingalm. Ab hier folgen wir der Aufstiegsspur. Erst im unteren Teil wählen wir eine Abfahrt auf einem geschlägerten Waldstück zwischen der Lawinenverbauung zum Bach hinunter. Eine Einkehr beim Almwirt ist empfehlenswert!

Details

Startort Oppenberg
Länge 12
Dauer 03:50 h
Höhenmeter 1393
Höchster Punkt 2287
Niedrigster Punkt 975
Familientauglich
Lawineninfo Lawineninfo für Steiermark
Schwierigkeit

Karte

18421

Weitere Informationen

Höhenprofil

Tut uns leid. Wir konnten keine Wettervorhersage für diesen Ort ermitteln.
ParkplatzWegweiserAufstiegWegweiserWegweiserGipfel

Die Verwendung der Daten hat eigenverantwortlich zu erfolgen. Vor dem Start der Tour sind die örtlichen Gegebenheiten wie Pistensperrungen, Lawinensituation und weitere Faktoren zu beachten. Den Anweisungen von Personal vor Ort ist unbedingt Folge zu leisten. Die Daten dürfen zum privaten Gebrauch verwendet und weitergegeben werden. Die Daten sind urheberrechtlich geschützt. Es ist nicht gestattet, die Daten auf kommerziell betriebenen Webseiten oder Tauschplattformen anzubieten noch daraus kommerzielle Produkte zu entwickeln.