Rumpelkammer

Rumpelkammer
Die ersten Höhenmeter von Werfen aus lassen sich noch gut mit dem Auto bewältigen, die richtige Tour beginnt an dem letzten Parkplatz, bevor es zur Mahdalm geht. Von hier kann in nordöstlicher Richtung dem Sommerwerg zur Alm gefolgt werden. Von dort dienen die Schilder zur Werfener Hütte als Orientierung, immer geht es weiter in nordöstlicher Richtung bergan. Dieser Abschnitt lässt sich bequem auf einer Forststraße bewältigen, ins Abseits geht es bei der Abzweigung nach rechts hoch zur Edelweißhütte. Je nach Schneelage und gezogenen Spuren lässt sich ein Steig erkennen, der durch den Wald führt. Dieser Weg endet in einem Latschenfeld. Sind diese gut zu erkennen, liegt eigentlich nicht genügend Schnee, um die Tour fortzusetzen. Ab hier geht es weiter in Richtung des Gipfels vom Fieberhorn, mehr nördlich bzw. links. Da der Gipfel von dieser Seite nicht erreicht werden kann, bleibt es einem selbst überlassen, ab welcher Höhe umgedreht wird. Die Abfahrt orientiert sich an der Aufstiegsspur, es sind jedoch viele Varianten westlich und östlich der Aufstiegsspur möglich.

Details

Startort Bischofshofen
Länge 3
Dauer 03:00 h
Höhenmeter 951
Höchster Punkt 2016
Niedrigster Punkt 1075
Lawineninfo Lawineninfo für Salzburg
Schwierigkeit

Karte

46392

Weitere Informationen

Höhenprofil

Tut uns leid. Wir konnten keine Wettervorhersage für diesen Ort ermitteln.

Schneeinfo für Roßfeld Oberau

Allgemeine Informationen
Schneebericht unbekannt
Schneefall 0 in den nächsten 24 Stunden
Letzter Schneefall 0000-00-00
Schneetelefon -
Entfernung zur Tour 21.6
Website Roßfeld Oberau
E-Mail skilifte@rossfeld.info
Berg
Höhe 1554m über NN
Schneetiefe auf Piste 0
Schneeinfo auf Piste 0
Schneetiefe neben Piste 0
Schneeinfo neben Piste 0
Tal
Höhe 804m über NN
Schneetiefe auf Piste 0
Schneeinfo auf Piste 0
Schneetiefe neben Piste 0
Schneeinfo neben Piste 0
Quelle
Quelle Schneeberichte von Skiinfo

Die Verwendung der Daten hat eigenverantwortlich zu erfolgen. Vor dem Start der Tour sind die örtlichen Gegebenheiten wie Pistensperrungen, Lawinensituation und weitere Faktoren zu beachten. Den Anweisungen von Personal vor Ort ist unbedingt Folge zu leisten. Die Daten dürfen zum privaten Gebrauch verwendet und weitergegeben werden. Die Daten sind urheberrechtlich geschützt. Es ist nicht gestattet, die Daten auf kommerziell betriebenen Webseiten oder Tauschplattformen anzubieten noch daraus kommerzielle Produkte zu entwickeln.