Mitterkogel

Mitterkogel
Landschaftlich einer der schönsten Touren im Inneren Salzkammergut. Die Tour sollte nur bei sicheren Verhältnissen durchgeführt werden. Der Aufstieg verläuft unterhalb einer Reihe von Karen des Gosaukamms. Von der Talstation der Gosaukammbahn über die kleine Staumauer des Vorderen Gosausees dem markierten Sommerweg in Richtung Steiglpass/Hofpürglhütte folgen. Die Tour führt nach der Staumauer zuerst gegen Südwesten in Richtung Südkogel zweigt aber dann nach Süden ab.Über ein Steilstufe erreicht man eine Terrasse oberhalb des Gosausees. Durch den Wald dann späte über immer freier werdende Hänge folgt man dem Steiglweg in Richtung Mitterkogel. Auf dem Weg passiert man ein steiles Kar nach dem anderen. Vom Mitterkogel aus hat man einen phantastischen Blick auf den Dachstein. Die Abfahrt erfolgt wie der Aufstieg

Details

Startort Gosau
Länge 7
Dauer 04:00 h
Höhenmeter 1184
Höchster Punkt 2107
Niedrigster Punkt 924
Lawineninfo Lawineninfo für Oberösterreich
Geeignete Monate
Jan - Feb, Jul - Dez:ungeeignet
Mrz , Jun :witterungsbedingt
Apr - Mai:geeignet
Schwierigkeit

Karte

17930

Weitere Informationen

Höhenprofil

Tut uns leid. Wir konnten keine Wettervorhersage für diesen Ort ermitteln.

Schneeinfo für Skiregion Dachstein West

Allgemeine Informationen
Schneebericht griffig
Schneefall 0 in den nächsten 24 Stunden
Letzter Schneefall 0000-00-00
Schneetelefon 436242440
Entfernung zur Tour 4.4
Website Skiregion Dachstein West
E-Mail info@dachsteinwest.at
Berg
Höhe 1620m über NN
Schneetiefe auf Piste 63
Schneeinfo auf Piste 0
Schneetiefe neben Piste 0
Schneeinfo neben Piste 0
Tal
Höhe 780m über NN
Schneetiefe auf Piste 15
Schneeinfo auf Piste 0
Schneetiefe neben Piste 0
Schneeinfo neben Piste 0
Quelle
Quelle
Talstation GosaukammbahnGosausee mit DachsteinBlick ins WeitkarQuerung einiger LawinenkegeSteiglkogl im BlickFirntraumFirntraumFirntraum

Die Verwendung der Daten hat eigenverantwortlich zu erfolgen. Vor dem Start der Tour sind die örtlichen Gegebenheiten wie Pistensperrungen, Lawinensituation und weitere Faktoren zu beachten. Den Anweisungen von Personal vor Ort ist unbedingt Folge zu leisten. Die Daten dürfen zum privaten Gebrauch verwendet und weitergegeben werden. Die Daten sind urheberrechtlich geschützt. Es ist nicht gestattet, die Daten auf kommerziell betriebenen Webseiten oder Tauschplattformen anzubieten noch daraus kommerzielle Produkte zu entwickeln.