Hochbuchberg

Hochbuchberg
Zufahrt über Grünburg, Obergrünburg- Haunoldmühle ins Rodatal, Parkmöglichkeit unterhalb des Seebachergutes am Straßenrand, bei der Umkehrschleife fürn Milchtransporte. Aufstieg: Von der Umkehrschleife Richtung Südost über Wiese nach 50 m kommt man wieder auf die Strasse, diese wird gequert und man geht hinter dem Häuschen entlang des Zaunes, über eine kleine Holzbrücke und man betritt eine Wiese, welche diagonal gequert wird, nun kommt man auf eine erkennbare Forststrasse, dieser aufwärts folgend, bis kurz nach einer Brücke, hier wird wieder die Wiese diagonal durchschritten, man kommt wieder auf eine Forststrasse, nach ca. 20 Min. verlässt man links weggehend die Forststrasse und nun weiter aufwärts über Wiesen und Wälder bzw. an Waldränder entlang, bis man den Sattel sieht, man verlässt den Waldrand und wendet sich wieder links, ziemlich genau nach Süden und erreicht eine weitere Forststrasse, dieser folgt man aufwärts, zuerst ein kurzes Stück nach Westen, nach der Kehre gegen Südosten, am Ende der Forststrasse nach Nordwest drehend, aufwärts in ca. 10 Min. zum Gipfel. Abstieg in etwa wie Aufstieg.

Details

StartortObergrünberg
Länge4
Dauer02:00 h
Höhenmeter678
Höchster Punkt1267
Niedrigster Punkt604
Familientauglich
LawineninfoLawineninfo für Oberösterreich
Schwierigkeit

Karte

18715

Weitere Informationen

Höhenprofil

Tut uns leid. Wir konnten keine Wettervorhersage für diesen Ort ermitteln.
ParkplatzBrückeBlick auf GrünburgerhütteGipfel Hochbuchberg

Die Verwendung der Daten hat eigenverantwortlich zu erfolgen. Vor dem Start der Tour sind die örtlichen Gegebenheiten wie Pistensperrungen, Lawinensituation und weitere Faktoren zu beachten. Den Anweisungen von Personal vor Ort ist unbedingt Folge zu leisten. Die Daten dürfen zum privaten Gebrauch verwendet und weitergegeben werden. Die Daten sind urheberrechtlich geschützt. Es ist nicht gestattet, die Daten auf kommerziell betriebenen Webseiten oder Tauschplattformen anzubieten noch daraus kommerzielle Produkte zu entwickeln.