Schwarzkogel

Schwarzkogel
Hochwintertour in den westlichen Karawanken. Anreise: Von Villach auf der A2 bis zur Abfahrt nach Finkenstein, dann weiter über  Altfinkenstein mit seiner romantischen Burgruine bis zum Gasthof Baumgartner mit dem kleinen Schilift (919 m). Vom Baumgartner folgt man zunächst der Schipiste bis zu deren linkem, östlichen Ende. Ab hier folgt man dem Sommerweges - im unteren Teil zuerst durch ziemlich dichtem Wald, der sich aber mit zunehmender Höhe lichtet - zunächst zur Mitzl-Moitzl-Hütte (1.639 m) und dann in südlicher Richtung zu einem kleinen Sattel mit Grenztafel. Der weitere Anstieg führt nun stets am Kamm entlang in östlicher Richtung bis zum Gipfel des Schwarzkogels (1.842 m). Die Abfahrt folgt der Aufstiegsroute. Bei sicheren Bedingungen kann auch direkt vom kleinen Sattel unter dem Gipfelhang nördlich durch steilen Wald zur Aufstiegsspur abgefahren werden. Karten: ÖK Nr. 201/Villach

Details

Startort Altfinkenstein
Länge 4
Dauer 03:00 h
Höhenmeter 1000
Höchster Punkt 1887
Niedrigster Punkt 919
Lawineninfo Lawineninfo für Kärnten
Schwierigkeit

Karte

17933

Weitere Informationen

Höhenprofil

Tut uns leid. Wir konnten keine Wettervorhersage für diesen Ort ermitteln.
Start der Tour beim Gasthaus Baumgartner in AltfinkensteinEine tiefverschneite Winterlandschaft erwartet unsDer Aufstieg führt an der Mitzl-Moitzl-Hütte vorbeiAm Sattel mit Grenztafel, ab hier hält man sich am Kamm in östlicher RichtungAm Gipfel des Schwarzkogels

Die Verwendung der Daten hat eigenverantwortlich zu erfolgen. Vor dem Start der Tour sind die örtlichen Gegebenheiten wie Pistensperrungen, Lawinensituation und weitere Faktoren zu beachten. Den Anweisungen von Personal vor Ort ist unbedingt Folge zu leisten. Die Daten dürfen zum privaten Gebrauch verwendet und weitergegeben werden. Die Daten sind urheberrechtlich geschützt. Es ist nicht gestattet, die Daten auf kommerziell betriebenen Webseiten oder Tauschplattformen anzubieten noch daraus kommerzielle Produkte zu entwickeln.