Kalkstein Jöchl

Kalkstein Jöchl
Die Skitour beginnt beim Parkplatz beim Zielhaus der Rodelbahn und man folgt dem Forstweg neben der Rodelbahn bis zu einer Abzweigung nach rechts mit vielen Hinweisschildern z.B. auf die Tschernied Alm. Man folgt dem Weg über die Brücke, welcher nach einiger Zeit durch den Wald mehrmals abgekürzt werden kann. Kurz vor einem Wasserschloss biegt man links in eine lichte Waldschneise ein und steigt bis zur Tschernied Alm auf. Man passiert die letzten Almgebäude auf der linken Seite und überwindet die kommende Steilstufe mit eingen Spitzkehren. Nun gelangt man eine kleine Hütte und von hier wird das Gelände wieder flacher. Über einen kleinen Rücken erreicht man das Kalksteinjöchl auf 2349 m. Die Abfahrt erfolgt entlang der Aufstiegsspur.

Details

StartortGsies
Länge4
Dauer02:15 h
Höhenmeter852
Höchster Punkt2342
Niedrigster Punkt1524
Schwierigkeit

Karte

70169

Weitere Informationen

Höhenprofil

Tut uns leid. Wir konnten keine Wettervorhersage für diesen Ort ermitteln.

Schneeinfo für Drei Zinnen Dolomiten

Allgemeine Informationen
Schneeberichtunbekannt
Schneefall0 in den nächsten 24 Stunden
Letzter Schneefall0000-00-00
Schneetelefon+39 0474 710355
Entfernung zur Tour12.3
Website Drei Zinnen Dolomiten
E-Mail info@dreizinnen.com
Berg
Höhe2200m über NN
Schneetiefe auf Piste142
Schneeinfo auf Piste0
Schneetiefe neben Piste0
Schneeinfo neben Piste0
Tal
Höhe1150m über NN
Schneetiefe auf Piste25
Schneeinfo auf Piste0
Schneetiefe neben Piste0
Schneeinfo neben Piste0
Quelle
QuelleSchneeberichte von Skiinfo

Die Verwendung der Daten hat eigenverantwortlich zu erfolgen. Vor dem Start der Tour sind die örtlichen Gegebenheiten wie Pistensperrungen, Lawinensituation und weitere Faktoren zu beachten. Den Anweisungen von Personal vor Ort ist unbedingt Folge zu leisten. Die Daten dürfen zum privaten Gebrauch verwendet und weitergegeben werden. Die Daten sind urheberrechtlich geschützt. Es ist nicht gestattet, die Daten auf kommerziell betriebenen Webseiten oder Tauschplattformen anzubieten noch daraus kommerzielle Produkte zu entwickeln.