Obere Gottesackerwände

Obere Gottesackerwände
Vom Mahdtalhaus geht es in nordwestlicher Richtung über die Plattenalpe weiter in nördlicher Richtung um die Grafenküralpe vorbei an Hölloch und Mahdtalalpe an der nördlichen Flanke des Gottesacker-Plateaus entlang. An der nördlichen Spitze um den Torkopf herum, dann weiter in südwestlicher Richtung über die Oberen Gottesackerwände hoch zur Torkopfscharte. Von dort in östlicher Richtung über das Obere Gottesacker-Plateau hinab Richtung Schmalzboden, daran vorbei zur Wachauer Hütte und zurück zum Ausgangspunkt.

Details

Startort Riezlern
Länge 12
Dauer 03:00 h
Höhenmeter 1070
Höchster Punkt 1991
Niedrigster Punkt 1046
Lawineninfo Lawineninfo für Vorarlberg
Schwierigkeit

Karte

35589

Weitere Informationen

Höhenprofil

Tut uns leid. Wir konnten keine Wettervorhersage für diesen Ort ermitteln.

Schneeinfo für Grasgehren

Allgemeine Informationen
Schneebericht unbekannt
Schneefall 0 in den nächsten 24 Stunden
Letzter Schneefall 0000-00-00
Schneetelefon +49 (0) 8326 7774
Entfernung zur Tour 8.5
Website Grasgehren
E-Mail info@grasgehren.de
Berg
Höhe 1680m über NN
Schneetiefe auf Piste 0
Schneeinfo auf Piste 0
Schneetiefe neben Piste 0
Schneeinfo neben Piste 0
Tal
Höhe 1440m über NN
Schneetiefe auf Piste 0
Schneeinfo auf Piste 0
Schneetiefe neben Piste 0
Schneeinfo neben Piste 0
Quelle
Quelle Schneeberichte von Skiinfo

Die Verwendung der Daten hat eigenverantwortlich zu erfolgen. Vor dem Start der Tour sind die örtlichen Gegebenheiten wie Pistensperrungen, Lawinensituation und weitere Faktoren zu beachten. Den Anweisungen von Personal vor Ort ist unbedingt Folge zu leisten. Die Daten dürfen zum privaten Gebrauch verwendet und weitergegeben werden. Die Daten sind urheberrechtlich geschützt. Es ist nicht gestattet, die Daten auf kommerziell betriebenen Webseiten oder Tauschplattformen anzubieten noch daraus kommerzielle Produkte zu entwickeln.