Wettersteingebirge und Mieminger

Das Wettersteingebirge und die Mieminger Kette sind zu einer Gebirgsgruppe der Nördlichen Kalkalpen in den Ostalpen zusammengefasst. Der höchste Berg des Wettersteinsgebirge ist die Zugspitze, welche gleichzeitig mit 2962 m der höchste Berg Deutschlands ist. Auch wenn die Mieminger Kette im Vergleich zum Wettersteingebirge mit der Zugspitze und der Olympia-Stadt Garmisch-Partenkirchen in den Hintergrund zu treten scheint, ist sie doch mit ihren abwechslungsreichen Strecken ein beliebtes Ziel für fordernde Skitourengeher.

Die beiden Gebirgszüge zusammen bieten eine große Variation an Skitouren mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden. Wer Rund um die Zugspitze eine Tour gehen möchte ist bei der Tour zu Gamskarstütze oder von Obermoos zur Gamsalm genau richtig. Skitourengeher, welche fernab vom Trubel um die Zugspitze oder die Olympia-Stadt ihre Strecken gehen möchten sind in der Mieminger Kette bei Touren, wie zur Wankspitze oder zur Handschuhspitze besser aufgehoben.

 

Infopunkt
Bayerische Zugspitzbahn Bergbahn AG
Olympiastraße 27
82467 Garmisch-Partenkirchen
Tel. +49 8821 7970
Internet: www.zugspitze.de/de/winter