Tennengebirge

Das Tennengebirge liegt im österreichischen Bundesland Salzburg nördlich von Bischofshofen und ist Teil der Nördlichen Kalkalpen. Mit 2430m ist das Raucheck der höchste Gipfel des Tennengebirges. Das schroffe Gebirgsmassiv weist Karsterscheinungen und zahlreiche Höhlen auf. Das Hochplateau ist als Naturschutzgebiet ausgewiesen.

Das Tennengebirge bietet Skitourengehern sowohl Plateauüberquerungen als auch viele andere einfache bis anspruchsvolle, lohnende Skitouren. Vor allem die Nordabfahrten im Tennengebirge haben ihren besonderen Reiz, wie z.B. die Abfahrt vom Berglergraben, von der Knallsteinplatte, vom Scheiblingkogel oder die Trickl-Abfahrt, die für seine 1.700-Höhenmeter-Abfahrt über die Nordseite bis Unterberg bekannteste Abfahrt vom Bleikogel. Und wenn im Hochwinter Firnschnee bis ins Tal liegt, locken folgende Süd-Firnabfahrten im Tennengebirge: Hochkarfelderkopf, Tauernscharte (Tauernkogel, Eiskogel) und Griesscharte – Edelweißer-Hütte. Des Weiteren bietet das Tennengebirge am Gosaukamm zahlreiche Touren, die über Kare führen und in höheren Lagen als steile Rinnen weiter bergan führen.

 

Infopunkt
Tourismusverband St. Martin am Tennengebirge
Lammertalstraße 1
5522 St. Martin am Tennengebirge
AUSTRIA
Telefon 0043 6463 7488
Email: info@stmartin.info
Web: www.stmartin.info